Ein wenig Probebetrieb – notgedrungenermaßen!

Gestern (ja am Ostersonntag) haben wir die Teichfolie einbringen können und mit der Seitenbefestigung (Granitstangen die mit Kies hinterfüttert wurden) begonnen.
Das Problem beim Teichbau ist nur, dass man die Teichfolie nicht eine Woche ungeschützt in der Sonne liegen lassen soll. Aus diesem Grund haben wir heute (ja am Ostermontag) das restliche Baumaterial verbaut und danach die Teichfolie abgedeckt und den unteren Teil geflutet. Somit ist jetzt eine Woche Stillstand auf unserer Teichbaustelle.

Nun muss ich erst wieder neuen Kies und große Steine für die Ufermodellierung besorgen. In einer Woche machen wir dann weiter sofern es das Wetter zulässt.

20140421 004So wollten wir die Teichfolie nich ungeschützt eine Woche liegen lassen. Ich hatte zum Glück eine große Silofolie, mit der wir die Ränder abdecken konnten.

20140421 006Den restlichen Bereich haben wir einfach geflutet.

 

Dieser Beitrag wurde unter Holzprojekte, Sonstiges abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Ein wenig Probebetrieb – notgedrungenermaßen!

  1. uwe.adler schreibt:

    Hallo Volker,

    Deine Aktivitäten als Landschaftsgestalter sehen schon sehr gut aus. Ich wünsche Dir für das Wochenende gutes Wetter und viel Kraft für Deine Steinarbeiten, (Du wirst jetzt steinreich). Ich glaube, eine Abwechslung zur Holzarbeit, und trotzdem mit viel Kreativität verbunden, kann doch auch Freude bereiten. Außerdem steigert man dann die Vorfreude, wieder ein richtiges Stück Holz zu bearbeiten. Gutes Gelingen und herzliche Grüße

    Uwe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s