Arbeitsböcke aus Holz

Viele Jahre schon, habe ich meine Metallböcke im Einsatz. Viele Jahre schon, hab ich mich über sie geärgert. Seit Jahren ziehe ich Lederhandschuhe an, wenn ich die Böcke zusammenklappe. Meine Finger waren oft genug dazwischen.

Eigentlich haben Arbeitsböcke aus Metall in einer Holzwerkstatt nichts verlohren.

Bild

Im Urlaub hatte ich ein wunderbares Buch von James Krenov gelesen „The Fine Art Of Cabinetmaking“. Auf einem Bild in seiner Holzwerkstatt, waren Arbeitsböcke aus Holz zu sehen, die er sich mit Sicherheit gebaut und nicht gekauft hatte. An so einem verregneten Sonntag wie heute, war das genau der richtige Zeitvertreib um 2 große und 2 kleine Arbeitsböcke zu bauen.

Bild

Die Holzböcke nehmen in meinen Augen auch nicht mehr Platz ein, als die zusammengelegten Metallböcke.

Bild

Meine Hobelbank hat eine Arbeitshöhe von 84 cm. Die großen Böcke sollten die gleiche Höhe haben und 60 cm breit sein. Das hat den Vorteil, dass man die Hobelbank als weitere Auflagefläche mit der gleichen Arbeitshöhe einbeziehen kann.

Ich hatte ein paar kurze Erlenbretter 32mm stark, die mir kürzlich  übrig geblieben sind. Schnell waren daraus 7 cm breite Riegel geschnitten, die ich auf 28mm gehobelt habe. Für das obere Auflagebrett habe ich Buchenreste verwendet.

Bild

Bild

Die Auflage aus Buche hat eine Höhe von 5,5 cm. Ich habe die Träger deshalb 4 cm eingesägt und anschließend ausgestemmt, damit der Buchenriegel 1,5 cm übersteht.

Wichtig: Dieser Buchenriegel wird nicht eingeleimt sondern von jeder Seite mit einer Schraube fixiert. So kann man später ganz einfach die obere Auflagefläche auswechseln, wenn sie mit den Jahren deutliche Arbeitsspuren aufweist.

Bild

Mit 10mm Dominodübeln werden die einzelnen Riegel dann zusammengeleimt.

Bild

Bild

Bild

Bild

Am Ende des Tages kann man die Metallböcke aus seiner Wolzwerkstatt verbannen.

Und hier die Beschreibung für einen Arbeitsbockaufsatz für die Sägebank.

Dieser Beitrag wurde unter Werkstatthilfen & Tricks abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Arbeitsböcke aus Holz

  1. Kay Libera schreibt:

    Sehr schöne Böcke. Wie sind Deine Erfahrungen mit ihnen. Sie sehen ja eher filigran gegen über den alten Böcken aus.

  2. Pingback: Ruhebank oder Sägebank | Auf dem Holzweg unterwegs

  3. Patrick schreibt:

    Hallo, sehr schöne Böcke. Danke für das teilen. Die baue ich mir so ähnlich nach.

    Gruß Patrick.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s