Hilfsmittel um Gehrungsverbindungen mit Eckfedern schnell herzustellen

Bei Timo im Blog habe ich in dieser Woche seinen Beitrag „Neuauflage Flaschenständer“ gelesen. Was mich besonderst fasziniert hat, ist die Vorrichtung mit der er seine Lamello-Fräse bestückt hat, um Gehrungsverbindungen mit Eckfedern herzustellen bzw. diese Federn vorzutäuschen.

Ich habe auch eine Lamello und wollte mir die Vorrichtung nachbauen. Bei genauer Betrachtung heut in meiner Werkstatt, ist mir jedoch aufgefallen, dass bedingt durch den 90° Anschlag der Lamello, die Eckfedern nur sehr begrenzt zu schneiden sind.  Das bedeutet, man ist immer recht nah an der oberen oder unteren Objektkante. Ein weiterer Nachteil der Lamello ist, dass die Schnitt-Tiefe sehr begrenzt ist.
Das Prinzip, das Objekt mittels eines 90° Winkels zu stabilisiren und dann den Schnitt für die Eckfeder zu setzen, müsste doch auch auf der Tischkreissäge möglich sein.

Ich habe mir heute eine kleine Vorrichtung dafür gebaut. Sie ist simpel und funktioniert einwandfrei.

Hier die Bilder dazu – eine Erklärung erübrigt sich ja.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Dieser Beitrag wurde unter Werkstatthilfen & Tricks abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Hilfsmittel um Gehrungsverbindungen mit Eckfedern schnell herzustellen

  1. Timo schreibt:

    Hallo Volker,
    tolle Idee und deine Ausführung ist so auch wesentlich flexibler.
    Viele Grüße
    Timo

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s