Ein Stuhl #2

Spannend war es an an der Stelle für mich, ob ich die engen Radien der Sitzfläche ausgearbeitet bekomme. Mit der Frässcheibe 100 mm von Arbotech komme ich nicht sauber in die hinteren Ecken.

Überraschend war, wie gut ich die Rundungen mit einer gebogenen Raspel bearbeiten konnte. Nachgearbeitet mit dem kleinen Contour Sander (50 mm) wurden die Ecken fürs Erste vorzeigbar.

Weiter geht es mit den Stuhlbeinen. Die Stühle von Maloof fallen besonders durch die Verbindung der Beine mit der Sitzfläche auf. Für mich ist das eine geniale Holzverbindung die auch noch toll aussieht.

Nach dem Ausschneiden der Kontur werden die Flächen mit der Holzraspel nachbearbeitet. Die Nut für die Holzverbindung wird mit der Kreissäge geschnitten. Die Holzverbindung passt erst dann perfekt zusammen, wenn die Ecken abgerundet werden. Ein aufgeschraubtes Brett dient als Fräsanschlag.

20170702 034

Und mit sehr viel Fantasie erkennt man am Ende des Tages, eine werdende Sitzgelegenheit.

Dieser Beitrag wurde unter Holzprojekte abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Ein Stuhl #2

  1. rainerspeer schreibt:

    Viel Phantasie benötigt man nicht! Es wird ja zusehends (das Wort passt ja hier).
    Sag, was sind das für dunkle Fugen in der Sitzfläche? Hat da was mit den Winkeln nicht geklappt?

    • Volker schreibt:

      Die Sitzfläche (jede einzelne Bohle) wird ja mit der Bandsäge grob ausgeschnitten. Angezeichnet habe ich das mit einen Filzstift. Der ist hier noch zu sehen. Die Sitzfläche wird ja noch weiter geformt und geschliffen. Die Feinarbeit macht man aber erst zum Schluss…. wenn es sich auch lohnt 😉

  2. uwe.adler schreibt:

    Lieber Volker,
    großer Sprung und schönes Ergebnis. Maloof also, warum auch nicht, Messlatten zu überspringen zeigt die eigene Leistung.
    Viel Freude und liebe Grüße,
    Uwe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s