Der „handgeschriebene“ Löffel

20150726_1 016

Nach einer 800 km langen Autofahrt, kam ich gestern Abend aus dem Urlaub zurück. Irgendwann hab ich mich dann auch an den Stapel mit der Post gemacht, der sich in drei Wochen aufgetürmt hatte. Darin befand sich ein wattierter Umschlag mit einem Holzlöffel und einer Nachricht von Frederik.

20150726_1 001

Die Nachricht habe ich nicht auf Anhieb verstanden – warum schickt mir Frederik eines seiner kleinen Kunstwerke? Erst als ich gelesen hatte, was auf dem Löffel geschrieben stand, war mir die Sache klar. Ich freute mich wie ein kleines Kind!

Die Vorgeschichte: Im März 2015 hat Frederik einen Beitrag in seinen Blog eingestellt. Mein Kommentar hat ihm offensichtlich keine Ruhe gelassen und zu dieser „Löffelausgabe“ inspiriert.

Und nun bin ich der stolze Besitzer von diesem Löffelunikat. Er trägt die Handschrift von Frederik und erzählt mir beim Betrachten eine wunderbare Geschichte.
Danke Frederik!

Dieser Beitrag wurde unter Was ich sagen wollte... abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s