Mein Holzauge war wachsam

Kann ein Holzwerker (auch vom Holzwerken) Urlaub machen?  Meine Antwort: Physisch schon, psychisch nicht!

Aus dem Grunde bring ich viele Eindrücke und Ideen also Inspiration mit nach Hause.

IMG_20160831_141851643

Bizarr: Die Gottesanbeterin, die auf einer alten Holzpresse gesessen ist. Ihren Ehemann hab ich leider nicht mehr gesehen, aber es war auch schon nach Essenszeit 😉

IMG_20160901_112635258

Sitzbank oder Dom? Oder beides?

Holz einfach kreativ bearbeitet

Türen aus Meisterhand! (übrigens die linke Türe bzw. Tor, war eine Einfahrten zu einem öffentlichen Gebäude mit einer geschätzten Höhe von ca. 6 Metern. Will man nicht das ganze Tor öffnen, nimmt man lediglich die kleine Türe unten rechts)

Olivenholz für Touristen

IMG_20150722_095028353

Und Olivenholz für Holzwerker, die noch Platz im Kofferraum und in ihrem Holzlager haben.

Dieser Beitrag wurde unter Inspiration & Design, Was ich sagen wollte... veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Mein Holzauge war wachsam

  1. uwe.adler schreibt:

    Hallo Volker,

    Das beste Stück Holz ist auf dem letzten Bild zu sehen. Nun bin ich gespannt, was das ergibt. Guten Start für die kommende Zeit,

    herzliche Grüeß

    Uwe

    • Volker schreibt:

      Hallo Uwe,
      da wird mir schon was einfallen. Aber an einem Stück Holz muss man erst sehr sehr oft vorbei gehen, bis einem seine Bestimmung entgegen springt.
      Lieben Gruß
      Volker

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s