Ein Fall für den Grathobel

20140914 005

Zunächst fräse ich mir einen Falz auf beide Seiten der Leiste. Durch den Falz bekomme ich für meinen Grathobel einen saubere Führung beim Hobeln. Die schmälere Seite sollte noch ca. 2 mm breiter sein, als die breiteste Stelle der Gratnut in den gefrästen Brettern.

Lesezeichen für Permanentlink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.